Die beste kostenlose Musikproduktionssoftware hilft Musikern mit kleinem Budget, klare, professionelle Beats zu produzieren, ohne für Lizenzen bezahlen zu müssen.

Premium-Audio-Editoren wie Adobe Audition (und die besten Alternativen) hängen oft stolze Preisschilder an, um auf branchenübliche Tools und Funktionen zuzugreifen. Aus diesem Grund werden kostenlose Musikprogramme manchmal fälschlicherweise als zu schwach oder zu schwierig abgetan.

Und während Top-Musikerstellungssoftware wie Audition Audiogenies eine Menge zu bieten hat, kann das Creative Cloud-Abonnement von Adobe teuer werden, wenn Sie die Beat-Making-Software nicht regelmäßig verwenden.

Alternative Audioproduktionstools mit einmaligen lebenslangen Lizenzen sind großartig, haben aber normalerweise einen höheren Anfangspreis. Und es kann schwierig sein zu wissen, ob sie so funktionieren, wie Sie es brauchen, besonders wenn Sie zum ersten Mal Software zum Musikmachen verwenden

Sie müssen nicht bezahlen, um die beste Software zum Musikmachen in die Hände zu bekommen. Wir haben eine Auswahl kostenloser Beat-Maker-Apps ausprobiert, mit denen Sie Ergebnisse in Studioqualität erzielen können, ohne das Konzept zu beeinträchtigen – egal, ob Sie Ihre erste Single aufnehmen oder das schwierige fünfzigste Album produzieren.

Wir haben die beste kostenlose Software zum Musizieren für Anfänger, Profis und Meistermusiker mit kleinem Budget ausgewählt.

Um Ihre Leistung zu steigern, sehen Sie sich unsere Auswahl der besten Audio-PCs an.

Was ist die beste kostenlose App zum Musizieren?

Die beste kostenlose Software zum Musikmachen

Unsere erste Wahl für die beste kostenlose Software zum Musikmachen (Bildnachweis: Tracktion)

1. Wellenformfrei

Beste kostenlose Software zum Musikmachen

Spezifikationen

Betriebssystem: Windows, macOS, Ubuntu

Gründe zu kaufen

+

Voll ausgestattete DAW

+

Unbegrenztes Audio und MIDI

+

Regelmäßige Updates

Gründe zu vermeiden

Ältere Versionen eines kostenpflichtigen Produkts

Waveform Free ist die beste kostenlose Software zum Musizieren – zum Teil, weil es sich um eine ältere Version der Premium-DAW von Tracktion handelt. Ohne dass absolut keine Funktionen fehlen.

Die Konvention scheint darin zu bestehen, die Version zwei Iterationen vor der aktuellen kostenlos zum Download zur Verfügung zu stellen. Möglicherweise erhalten Sie nicht alle neuesten Funktionen, aber jedes Mal, wenn das Unternehmen seine Flaggschiff-Digital-Audio-Workstation aktualisiert, was quick jährlich der Fall ist, erhalten Sie ein Update.

In der kostenlosen App zum Musizieren ist jeder Bereich skalierbar. Sie können es additionally an Ihren Arbeitsablauf anpassen und das untere Bedienfeld ändert sich, um die Parameter anzuzeigen, die Sie an anderer Stelle auf dem Bildschirm ausgewählt haben.

Waveform Free bietet eine unbegrenzte Anzahl von Audio- und MIDI-Spuren, natürlich abhängig von Ihren Hardware-Fähigkeiten. Es ist auch in der Lage, mehrere Plugin-Formate zu hosten, einschließlich VST und Audio Units.

Als wir die Musikproduktionssoftware ausprobierten, wurden wir aufgefordert, vor dem Download ein Konto zu erstellen. Nach der Erstinstallation schlug die App vor, dass sie im Demo-Modus läuft. Wenn Ihnen das passiert, machen Sie sich keine Sorgen – Sie müssen nur auf “Entsperren” klicken und Ihre Kontodaten erneut eingeben, um alle Funktionen zu nutzen, die Sie zum Musizieren benötigen.

Bester kostenloser Musikmacher für Mac (Bildnachweis: GarageBand)

2. GarageBand

Beste kostenlose Software zum Musikmachen für Mac

Spezifikationen

Betriebssystem: macOS, iOS

Gründe zu kaufen

+

Einfach zu verwenden

+

Mehrere Genre-Stile

+

Sehr kraftvoll

Gründe zu vermeiden

Es fehlen einige Schlüsselfunktionen

Nur für Apple-Geräte

Apple GarageBand ist mit Abstand die beste kostenlose Software zum Musikmachen für Mac-Benutzer – und es ist leistungsfähig genug, dass es, wenn es außerhalb der Apple-Ökosphäre verfügbar wäre, den ersten Platz einnehmen würde.

Apples langjährige digitale Audio-Workstation hat einen langen Weg zurückgelegt, seit wir sie 2004 zum ersten Mal gesehen haben. Obwohl ihr noch einige wichtige Funktionen fehlen (wie MIDI-Export und die Möglichkeit, externe Hardware über MIDI zu steuern), bietet GarageBand mehr als genug um dich zum Laufen zu bringen.

Apple hat sehr gute Arbeit geleistet, indem es den perfekten Einstieg in die kostenlose Musikproduktion geschaffen hat und einen klaren Weg zu Apples voll funktionsfähigem Audio-Editor auf Profi-Niveau bietet. Wir haben festgestellt, dass die Benutzeroberfläche, die Logic nachahmt, der kostenlosen Software zum Komponieren von Musik wirklich geholfen hat, den Übergang zu dem hochwertigeren Audio-Tool zu erleichtern.

Zu den gemeinsamen Funktionen gehört Drummer, ein wirklich einfach zu bedienender Groove-Maker, der mehrere Genre-Stile, einfache Steuerelemente und eine Menge Pattern- und Fill-Variationen enthält. Sie werden auch mit Inhalten aus der Apple Loops-Soundbibliothek behandelt.

Obwohl GarageBand auf 255 Tracks professional Song beschränkt ist, ist es immens leistungsfähig und einfach zu bedienen, was es zur besten kostenlosen Software für die Musikproduktion auf Macs (und iOS) macht. Und es scheint mit jedem Update besser zu werden.

Teiler

Teiler

Beste kostenlose App zum Musizieren für Gitarristen (Bildnachweis: Amplitube)

3. AmpliTube Custom Shop

Am besten für Gitarristen

Spezifikationen

Betriebssystem: Windows, Mac

Gründe zu kaufen

+

Voll funktionsfähiges Gitarren-Rig

+

Mehrere Modelle

+

Mehrere Effekte

AmpliTube Custom Shop – eine abgespeckte Version des Premium-AmpliTube – bietet die beste kostenlose Software zum Musikmachen für Gitarristen. Immerhin ist dies eine voll funktionsfähige Gitarren-Rig-Modellierungs-App.

Die kostenlose Version enthält 24 Modelle, darunter ein digitales chromatisches Stimmgerät, neun Stompboxen, vier Verstärker, fünf Cabs, drei Mikrofone und zwei Rack-Effekte.

Es gibt viel, was jeden Gitarristen glücklich macht, wenn er direkt auf seinem Laptop aufnimmt. Nicht zuletzt hat sich der Entwickler IK Multimedia offizielle Gitarrenverstärker-Modelle von Giganten wie Fender, Ampeg, Orange, Mesa Boogie und vielen mehr gesichert.

Wir fanden die Töne von AmpliTube authentisch, mit einem beeindruckenden Maß an Anpassungsmöglichkeiten. Dies beinhaltet sogar eine Auswahl an Mikrofon und Mikrofonplatzierung.

Die Custom Shop-Funktion ist eine nette Ergänzung und bietet Add-Ons im Gaming-Stil, um Ihre Sammlung von Amp-Modellen, Bodeneffekten und Cab-Sims zu erweitern. Zu diesem Zeitpunkt ist die Software zum Musizieren jedoch nicht mehr kostenlos – obwohl es eine Vorschau “Testen, bevor Sie kaufen” gibt. Und Sie brauchen sie nicht, wenn Sie nur etwas Musik machen wollen.

Teiler

(Bildnachweis: Klevgr)

4. SyndtSphere

Am besten für Anfänger

Spezifikationen

Betriebssystem: Windows, Mac, iOS

Gründe zu kaufen

+

Anfängerfreundlich

+

Zugängliche Software-Synthesizer

+

Über 70 Voreinstellungen

Gründe zu vermeiden

Eine einzigartige Benutzeroberfläche kann ablenken

SyndtSphere ist eine kreative Variante einer kostenlosen Musikproduktionssoftware. Ein anfängerfreundliches, polyphones Synthesizer-Tool, mit dem Musiker zwischen Presets „surfen“ können

Und es ist nur ein bisschen anders. Als eines der besten kostenlosen Software-Tools zum Musizieren ist SyndtSphere mit über 70 Presets ausgestattet.

Der große Spaß hier ist die Art und Weise, wie Sie mit einem raffinierten kugelähnlichen Objekt im Zentrum der Musikmacher-App zwischen den Klängen morphen können. Es ist wie ein Spinnennetz musikalischer Schöpfung, wenn Sie Beats verbinden und bewegen, um Sounds zu erzeugen, die so einzigartig sind wie SyndtSphere selbst. Aber andererseits hat sich Entwickler Klevgrand mit einer Reihe von intestine klingenden Instrumenten mit einigen ziemlich esoterischen Schnittstellen sicherlich einen Namen gemacht.

Trotz der ungewohnten Oberfläche ist das Audio-Tool unglaublich zugänglich. Tatsächlich würden wir sagen, dass es wahrscheinlich eine der besten kostenlosen Software zum Musikmachen für Anfänger ist.

Erfahrene Musikproduzenten müssen sich jedoch nicht von dem anfängerfreundlichen Gefühl abschrecken lassen – SyndtSphere hat eine beeindruckende Vielfalt an Sounds, die im Inneren lauern. Die einzigartige Morphing-Funktion ermöglicht ein felsenfestes Sounddesign, aber Sie werden es vielleicht ein wenig zu sehr genießen, damit herumzuspielen.

Teiler

Beste kostenlose Suite zum Musikmachen (Bildnachweis: Cakewalk)

5. Cakewalk

Bestes komplettes Musikproduktionspaket

Spezifikationen

Betriebssystem: Fenster

Gründe zu kaufen

+

Komplettes Musikproduktionspaket

+

Fortschrittliche Mixing- und Mastering-Tools

+

Unbegrenztes Audio und MIDI

Cakewalk dürfte erfahrenen Musikproduzenten ein vertrauter Name sein. Es warfare eine der ersten digitalen Audio-Workstations überhaupt, aber ihr Besitzer Gibson stoppte die Entwicklung. Glücklicherweise hat sich die Cloud-Musikerstellungsplattform BandLab eine der besten kostenlosen Musikproduktionssoftware auf dem Markt geschnappt und sie für alle verfügbar gemacht.

Cakewalk ist ein komplettes Musikmixpaket. Es bietet alles, was Sie brauchen, um kostenlos Musik zu machen, mit kreativen Songwriting-Tools und -Instrumenten, fortschrittlichen Mixing- und Mastering-Tools, unbegrenzten MIDI- und Audiospuren für Ihre eigenen Aufnahmen und einer vollständigen Suite von Bearbeitungswerkzeugen. Wenn wir es „komplett“ nennen, dann meinen wir das auch so.

Das macht es zur idealen Musikmacher-App für professionelle Produzenten, Songwriter und Komponisten, die nach fortschrittlichen Tools und Effekten in Studioqualität suchen.

Wir fanden Cakewalk jedoch ziemlich zugänglich. Die Benutzeroberfläche ist besonders sauber und spritzig und fashionable. Mit ein wenig Zeit, die Sie mit der Software verbringen, wird das Legen von Spuren zur zweiten Natur.

Sobald Sie Ihr musikalisches Meisterwerk geschaffen haben, können Sie Ihre Arbeit direkt auf SoundCloud, Youtube, Facebook und vielen anderen Audio-Sharing-Sites veröffentlichen.

Der kostenlose Beat-Maker ist derzeit nur für den PC verfügbar, bietet aber einige nette Extras, wie z. B. die Unterstützung für Touch-Geräte.

So wählen Sie die beste Software zum Musikmachen für sich aus

Bei der Entscheidung, welche Software zum Musizieren für Sie am besten geeignet ist, sollten Sie sich auf drei Kernbereiche konzentrieren: Verwendung, Plattform und Kenntnisstand.

Die besten kostenlosen Musikprogramme in unserer Testzusammenfassung helfen Ihnen dabei, professionelle Audioergebnisse zu erzielen. Ihre Laufleistung hängt jedoch davon ab, welche Musik Sie produzieren und wie Sie diese Musik verwenden. Zum Beispiel konzentriert sich der AmpliTube Custom Shop ausschließlich auf Gitarristen, während SyndtSphere für Synthesizer-Kreationen gedacht ist.

Die meisten der Top-Apps zum Musikmachen sind für Windows und Mac verfügbar – obwohl GarageBand ein reines Apple-Produkt ist. Auf der anderen Seite bedeutet das, dass Sie eine Version davon auf Ihrem iPad verwenden können. Android-Apps zum Musikmachen von den besten Entwicklern sind weniger beliebt.

Bevor Sie eine Software zum Musizieren auswählen, sollten Sie Ihr aktuelles Können einschätzen. Fortgeschrittenere Tools wie Cakewalk werden Sie nicht so sanft in die Musikkreation und -produktion einführen wie Programme wie GarageBand oder Waveform Free. Professionelle Künstler und Komponisten, die nach einer voll ausgestatteten Beat-Making-Software suchen, sollten derweil langfristige Bedürfnisse berücksichtigen. Mit anderen Worten, wie schnell werden Sie aus dem Tool herauswachsen?

Wählen Sie vor allem die beste kostenlose Software zum Musizieren basierend auf Ihrem eigenen kreativen Fluss. Wählen Sie das Tool, das zu Ihrem individuellen Workflow passt.

Wie wir die beste kostenlose Software zum Musikmachen testen

Wir bewerten die beste kostenlose Musiksoftware anhand der gleichen Kriterien, die für unsere Leser wichtig sind: Publikum, Leistung, Funktionen, Extras und das Gesamterlebnis bei der Nutzung der App.

Nicht jede kostenlose DAW ist darauf ausgelegt, bei der Produktion von Alben im Wert von mehreren Millionen Dollar zu helfen. Wir testen, wie intestine die Software die Bedürfnisse der beabsichtigten Benutzer erfüllt. Ein Produkt für Anfänger sollte additionally einfach zu navigieren und zu verwenden sein; Ein industrietaugliches Programm muss Tools bieten, die für Profis geeignet sind.

Leistung ist bei der Musikproduktion von größter Bedeutung, und die beste Software zum Musizieren sollte Ergebnisse liefern, die dem entsprechen, was Sie sich vorgestellt haben (und was Sie in der Software festgelegt haben).

Damit verbunden ist die Benutzererfahrung. Die Navigation in der App muss intuitiv und nahtlos sein – mit sogar fortschrittlichen Tools wie Cakewalk, die ein Erlebnis bieten, das für jeden zugänglich ist – auch wenn es einige Zeit dauert, die Software zu beherrschen.

Schließlich stellen wir sicher, dass kostenlos kostenlos bedeutet. Keine versteckten Kosten, Kreditkartendaten oder geheimen Abonnements. Wenn eine App zum Musizieren optionale Gebühren anbietet, erwarten wir, dass diese für den Benutzer deutlich ausgeschildert sind.

Finden Sie mehr Einblick in unsere unabhängigen Tests mit unserem Leitfaden, wie wir auf TechRadar testen, überprüfen und bewerten.

close

Subscribe Us To Receieve Our Latest News In Your Inbox!!

We don’t spam! Read our privacy policy for more info.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here